Stück-Übersicht

wo-bo-theater-ag (seit 1978)

Theater-AG am Wolfgang-Borchert-Gymnasium in Halstenbek
Inszenierungen seit 1979

Hansi Heller beginnt…

1979. Bunbury von Oscar Wilde
1980. Bunbury von Oscar Wilde (Wiederaufnahme)
1981. Draußen vor der Tür von Wolfgang Borchert
1982.Andorra von Max Frisch
1983. Der Tod des Handlungsreisenden von Arthur Miller
1984. Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupery
1985. Halb auf dem Baum von Peter Ustinov
1986. Knock oder der Triumph der Medizin von Jules Romain
1987. Die verlorene Ehre der Katharina Blum nach Heinrich Böll
1988. Die Spielverderber von Michael Ende
1989. Mein Freund Harvey von Mary Chase
1990. Jeanne oder Die Lerche von Jean Anouilh
1991. Der nackte Wahnsinn von Michael Frayn
1992. Zehn kleine Negerlein von Agatha Christie
1993. Christoph Kolumbus von Walter Hasenclever / Kurt Tucholsky
1994. Wir sind noch einmal davongekommen von Thornton Wilder
1995. Die Romanticks von Tom Jones / Harvey Schmidt
1996. Jagdszenen aus Niederbayern von Martin Sperr
1997. Hexenjagd von Arthur Miller
1998. Weekend im Paradies von Franz Arnold / Ernst Bach
1998. Die Romanticks von Tom Jones / Harvey Schmidt
1998. Der nackte Wahnsinn von Michael Frayn
1999. An nichts wird gespart – Der 80. Hochzeitstag / Michael Brett
2000. Biografie: Ein Spiel von Max Frisch
2001. Die barmherzigen Leute von Bredenmoor von Oliver Storz
2002. Currywurst mit Pommes von Pinkus / Walsh
2003. Zum Henker mit den Henks von Norman Robbins
2003. Bunbury von Oscar Wilde
2003. Currywurst mit Pommes von Pinkus / Walsh
2004. Don Quixote – Ritter von La Mancha / Miguel de Cervantes
2005. Ein Sommernachtstraum von William Shakespeare
2006. Das Kaffeehaus von Carlo Goldoni
2007. Die Dreigroschenoper von Bertolt Brecht / Kurt Weill
2008. Cash von Michael Cooney
2009. Romeo und Julia von William Shakespeare
2010. Der Nackte Wahnsinn von Michael Frayn (neue Fassung)
2011. Schau nicht unters Rosenbeet von Norman Robbins
2012. Bunbury von Oscar Wilde

Hansi Heller hört auf…
_______________________________________________________________

Andreas Kroder beginnt…

2012. r@usgemobbt (Eigenproduktion, Schulbuch Bausteine)
2013. Einer flog übers Kuckucksnest
2014. Genenetik? (Eigenproduktion, Frühwerk2014)
2015. Stadtaffen (Eigenproduktion, STW Schleswig2015, Frühwerk)
2016. Time to wonder – Musiktheater (Eigenproduktion)
2016. Bleicher Bruder – Borchert-Biographie
    (Eigenproduktion, SDL2016, Bunker, Fokus Schultheater, Frühwerk)
2017. Bleicher Bruder (Wiederaufnahme, Zwischenauswahl ttj2017)
2017. Werkschau BLIND und Romeo & Julia
2018. BLIND (Zwischenauswahl ttj2018)
2019. sonne + beton